Schwäbisch Gmünd: Zwei vorläufige Festnahmen

Beamte des Schwäbisch Gmünder Polizeireviers nahmen am Montagabend gegen 18 Uhr zwei 42 und 44 Jahre alte Männer vorläufig fest, die im Begriff waren, einen Zigarettenautomaten aufzubrechen.

Den Automaten, den die beiden angeblich in der Buchstraße aufgefunden hätten, hatten sie mit in die Aalener Straße genommen, wo sie sich daran machten, den Zigarettenautomaten aufzubrechen. Erste Versuche misslangen, weshalb sie sich ein Brecheisen und eine Flex besorgten. Als die beiden ein Streifenfahrzeug bemerkten, warf der 42-Jährige das Werkzeug zur Seite und ging in ein Gebäude. Letztlich konnten aber beide Männer dingfest gemacht und zur Aufnahme des Sachverhaltes zur Dienststelle verbracht werden. Später wurden sie wieder auf die Straße entlassen. Entsprechende Ermittlungen hinsichtlich der Herkunft des Zigarettenautomaten wurden aufgenommen.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/140302/

Kommentar verfassen