Göppingen – Ruhestörerin wurde in Gewahrsam genommen

Am frühen Sonntagmorgen mussten die Beamten zweimal für Ruhe in der Sammelunterkunft in der Oberen Gartenstraße sorgen.

Der Sicherheitsdienst hatte gegen 00.40 Uhr Schwierigkeiten mit einer angetrunkenen Frau, die einfach keine Ruhe geben wollte. Die Beamten brachten die Frau auf ihr Zimmer. Ihr wurde der Gewahrsam angedroht, falls sie erneut auffällig werden sollte. Die Ansprache zeigte nur kurzzeitig Wirkung, denn um 01.30 Uhr mussten die Beamten erneut anfahren. Die Frau hatte schrie wieder herum und fertigte Handyvideos vom Sicherheitsdienst. Diesmal konnten die Beamten die 28-jährige Dame nicht beruhigen und nahmen sie in Gewahrsam. Ein Alkoholtest konnte nicht durchgeführt werden.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/140166/

Kommentar verfassen