Gruibingen/A8 – Reifen und Lichter mangelhaft

Am Donnerstag zog die Polizei auf der A8 bei Gruibingen einen Mann und seinen Lastwagen aus dem Verkehr.

Kurz nach 12 Uhr fiel der Polizei auf der BAB8 bei Gruibingen ein Sattelzug auf. Vom Auflieger ging ein lautes Schlagen aus. Deshalb stoppten die Beamten die Fahrt des Lastwagens an der Raststätte Gruibingen und schauten genauer hin. Dabei entdeckten die Ermittler, dass ein Reifen bis auf die Karkasse abgefahren war. Dort bildeten sich bereits Blasen und das Gewebe war deutlich sichtbar. Als sie weiter prüften, fielen den Polizisten nicht nur unzulässige Beleuchtungen auf, sondern auch Anbauteile, die dort nichts zu suchen hatten. Die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs erlosch. Der 36-Jährige durfte erst nach einem Reifenwechsel weiterfahren. Die Polizei stellte dem Fahrer außerdem einen Mängelbericht aus. Demnach muss der 36-Jährige zügig dafür Sorge tragen, sein Fahrzeug in Ordnung zu bringen und dies auch von einer offiziellen Stelle abnehmen zu lassen.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/140112/

Kommentar verfassen