Göppingen – Einbrecher kommt am Tage

In den Abendstunden stellte ein Bewohner in der Barbarossastraße fest, dass ein Unbekannter in seine Wohnung eingebrochen ist. Ersten Ermittlungen zufolge soll der Täter zwischen 7.40 und 17.30 Uhr auf unbekannte Weise in die Wohnung im 2. Obergeschoß eingedrungen sein.

In sämtlichen Räumen suchte er nach Brauchbarem. Dazu wühlte er auch in Schränken und Schubladen. Zu seiner Beute machte er einen Möbeltresor mit Geld und Schmuck. Damit flüchtete er unerkannt. Seine Spuren ließ der Unbekannte an dem Tatort zurück. Spezialisten der Polizei haben sie gesichert. Sie geben den Ermittlern erste Hinweise auf den Unbekannten.

Sie wollen Ihr Eigentum besser vor Einbruch sichern? Dazu bieten die Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen des Polizeipräsidiums Ulm eine Beratung, auch zum Smart Home. Sie ist produktneutral, fachmännisch, unverbindlich und kostenlos. Speziell geschulte Polizeibeamte erläutern telefonisch, am Haus oder in den Beratungsstellen, wie man sich effektiv vor Einbrüchen schützen kann. Termine können unter der Rufnummer 0731/188-1444 vereinbart werden. Erste Tipps zum Schutz gegen Einbruch gibt die Polizei im Internet unter www.k-einbruch.de.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/140070/

Kommentar verfassen