Schwäbisch Gmünd: Diebstahl verhindert

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 02:31 Uhr, teilte ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Polizei mit, dass er sich gerade bei einem Autohaus in Schwäbisch Gmünd, in der Marie-Curie-Straße befindet.

Dort beobachtete er, wie sich zwei Personen an den Reifen eines der dortigen Fahrzeuge zu schaffen machten. In der Folge fuhren gleich mehrere Streifenwägen der Polizeireviere Schwäbisch Gmünd und Schorndorf zum Tatort. Unterstützt wurden die Einsatzkräfte durch eine Streife der Polizeidiensthundeführer und einem Polizeihubschrauber. Trotz der sofortigen Fahndungsmaßnahmen, konnten die Diebe, welche das Diebesgut auf ihrer Flucht zurücklassen mussten, nicht gefasst werden. Die Ermittlungen dauern an und wurden vom Polizeirevier Schwäbisch Gmünd übernommen.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/139948/

Kommentar verfassen