Gammelshausen – Unfall nach medizinischem Notfall

In den Gegenverkehr geriet am Donnerstag in Gammelshausen ein Autofahrer.

Gegen 18.45 Uhr fuhr der 60-Jährige in der Dürnauer Straße. Nach dem Kreisverkehr verlor sein Auto an Geschwindigkeit und fuhr auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte der BMW gegen einen ordnungsgemäß entgegenkommenden Mercedes. Der 60-Jährige war ohne Bewusstsein. Ersthelfer bargen ihn aus seinem Auto und führten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Reanimationsmaßnahmen durch. Laut Zeugen war der 60-Jährige wohl schon vor dem Unfall bewusstlos. Ein akut aufgetretener medizinischer Notfall dürfte verantwortlich gewesen sein. Er kam in ein Krankenhaus. Der 52-jährige Mercedes-Fahrer wurde leicht verletzt und kam ebenfalls in ein Krankenhaus. Den Schaden an den nicht mehr fahrbereiten Autos schätzt die Polizei auf etwa 13.000 Euro.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/138008/

Kommentar verfassen