Geislingen/Steige – Eine Schwerpunktaktion zur Bekämpfung von Drogen im Straßenverkehr führte das Polizeirevier Geislingen durch

Am Mittwoch zwischen 14.30 Uhr und 20.00 Uhr kontrollierten Beamte des Polizeireviers Geislingen an der Geislinger Steige den Verkehr.

Sie hielten über 40 Pkw an und überprüften mehr als 60 Personen. Sechs Fahrer werden zur Anzeige gebracht, weil sie offensichtlich unter Drogeneinfluss ein Auto lenkten. Zwei Pkw-Lenker hatten keinen Führerschein. Acht Verwarnungen mussten ausgesprochen werden, weil Insassen von Pkw nicht angegurtet oder Kinder nicht richtig gesichert waren.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/137324/

Kommentar verfassen