Göppingen – Nach Unfall geflüchtet – Betrunken unterwegs

Am Freitagabend gegen 17:45 Uhr war ein 24-jähriger Mercedesfahrer in der Boller Straße in Göppingen gegen ein anderes Auto gefahren.

Er kümmerte sich nicht um den Schaden und fuhr davon. Da das Kennzeichen des flüchtigen Fahrzeugs bekannt war, konnte die Polizei es auf der Anfahrt zur Unfallstelle feststellen und anhalten. Bei der Kontrolle wurde beim Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest ergab eine absolute Fahruntüchtigkeit. Er musste eine Blutprobe abgeben und sein Führerschein wurde sichergestellt. Auf den Fahrer kommen jetzt mehrere Anzeigen zu. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 7.000 Euro.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/132497/

Kommentar verfassen