Göppingen – Fußgängerin angefahren / Am Samstag wurde eine Frau in Göppingen verletzt

Kurz vor 16 Uhr fuhr der 51-Jährige mit seinem Renault auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Stuttgarter Straße.

Eine 57-Jährige war dort zu Fuß unterwegs. Als die Frau vor dem Auto vorbeiging, fuhr der Wagen los. Der 51-Jährige am Steuer hatte die Frau offenbar übersehen. Der Fußgängerin stürzte. Dabei zog sie sich leichte Verletzungen zu. Die Frau suchte im Anschluss an die Unfallaufnahme selbständig einen Arzt auf. Die Polizei ermittelt jetzt gegen den Autofahrer. Der Mann sieht einer Strafanzeige entgegen. Die Polizei mahnt zur Vorsicht: Langsam zu fahren allein reicht nicht, um einen Unfall zu vermeiden. Immer muss auch der Fahrer aufmerksam sein. Gerade beim Einfahren in Straßen, weil auf den Gehwegen Fußgänger unterwegs sind. Damit alle sicher ankommen.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/131592/

Kommentar verfassen