Uhingen – Viel zu schnell gefahren / Vier Fahrer zog die Polizei bei einer Kontrolle am Sonntag bei Uhingen aus dem Verkehr

Die Polizei kontrollierte am späten Vormittag die Geschwindigkeit der Fahrzeuge auf der Nassachtalstraße.

An einer Stelle, wo auch zum Schutz von Fußgängern und Radlern die Geschwindigkeit auf 50 km/h begrenzt ist, waren gleich vier Fahrer zu schnell. Sie sehen jetzt Anzeigen mit Bußgeldern und Punkten entgegen. Der schnellste Fahrer wurde sogar mit gut 90 km/h gemessen. Er muss mit einem Bußgeld von über 300 Euro rechnen sowie mit einem Fahrverbot. Die Polizei kontrolliert rund um die Uhr den Verkehr, auch sonntags, um für die Sicherheit zu sorgen. Diese Kontrollen wird sie auch in Zukunft fortsetzen, kündigt die Polizei an.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/129277/

Kommentar verfassen