Heiningen – Nicht ausreichend sicherte eine Frau ihren VW am Dienstag in Heiningen.

Der VW parkte gegen 14.15 Uhr in der Straße „Auf den Feldäckern“.

Sie hatte wohl weder einen Gang eingelegt noch die Handbremse anzuziehen. Der VW rollte los und stieß zunächst gegen ein Wohnmobil und kam im Anschluss an einem Gartenzaun zum Stehen. Die 72-Jährige versuchte noch, ihr Auto aufzuhalten. Das misslang und sie verletzte sich leicht. Sie begab sich selbst zum Arzt. Durch das Wegrollen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro. Hinweis der Polizei: Sichern Sie Ihr Fahrzeug immer gegen Wegrollen! Gerade in abschüssigen Lagen machen sich diese sonst leicht selbstständig und stellen somit eine Gefahr für Personen und Sachen in der Umgebung dar. Sollte Ihr Fahrzeug nicht ordnungsgemäß gesichert gewesen sein, droht zudem ein Bußgeld.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/123974/

Kommentar verfassen