Bergwacht rettet Drachenflieger

Die Bergwacht Geislingen-Wiesensteig und Bergwacht Göppingen wurden am Samstag gegen 13:20 zu einem abgestürzten Drachenflieger an der Startrampe bei Türkheim gerufen.

Nach einem misslungenen Startversuch kollidierte der 55-Jährige Drachenflieger mit einem Baum und stürzte in einen steilen Waldhang ab.

Nach der notfallmedizinischen Versorgung im Gelände wurde der Patient mittels Gebirgstrage und Seilsicherung aufgezogen und dem Rettungsdienst übergeben.

Mit Verdacht auf Verletzungen an der Hüfte und Wirbelsäule wurde der Mann in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Bergung des Fluggerätes wurde durch die Bergwacht übernommen.

 

PM Bergwacht Geislingen-Wiesensteig

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/122494/

Kommentar verfassen