Schwäbisch Gmünd: PKW-Brand

Am Samstag um 19 Uhr bemerkte ein 23-jähriger PKW-Lenker Rauchbildung an seinem PKW.

Aufgrund dessen stellte der Fahrer sein Fahrzeug auf einem Parkplatz in der Franziskanergasse ab und alarmierte die Feuerwehr. Durch die Feuerwehr Schwäbisch Gmünd, die mit zwei Fahrzeugen und 11 Wehrleuten anrückte, wurde der Schmorbrand im Motorraum gelöscht. Der entstandene Schaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.

 

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/118535/

Kommentar verfassen