Schwäbisch Gmünd: Frontalzusammenstoß

Am Freitag gegen 14:06 Uhr befuhr die 56-jährige Fahrerin eines PKW Peugeot die L1161 von Oberbettingen kommend in Richtung Bargau.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam die 56-jährige erst nach rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte dann nach links auf die Gegenfahrspur. Eine 59-jährige entgegenkommende Mercedes-Fahrerin versuchte noch auszuweichen, konnte den Frontalzusammenstoß mit der Peugeot-Fahrerin jedoch nicht mehr vermeiden. Zur Unfallaufnahme und Verletzten-Bergung wurde der Streckenabschnitt zeitweise vollständig gesperrt. Durch den Unfall erlitt die 56-jährige Peugeot-Fahrerin lebensgefährliche Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Die 59-jährige Mercedes-Fahrerin wurde schwer verletzt und wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Durch den Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 3.000EUR. 

 

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/113944/

Kommentar verfassen