Göppingen – Dieb greift in Schublade

In einer Gaststätte machte am Sonntag ein Unbekannter in Göppingen Beute.

Der Mann soll das Gebäude in der Stadtmitte laut Polizeiangaben gegen 16.45 Uhr betreten haben. Dort griff er in eine unverschlossene Schublade, aus der er Geld und ein persönliches Dokument stahl. Beim Verlassen der Gaststätte sprach ihn das Personal an, worauf der Verdächtige flüchtete. Bei der anschließenden Überprüfung der Schublade wurde der Diebstahl bemerkt. Die Polizei aus Göppingen (Tel. 07161/632360) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei rät, Geld und Wertsachen immer im Blick zu haben und zu sichern, ansonsten verschlossen aufzubewahren. Auch am Arbeitsplatz. Denn Diebe nutzen jede Gelegenheit. Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei-beratung.de.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/112612/

Kommentar verfassen