Schwäbisch Gmünd: Radfahrer verletzt

Bereits am Freitagabend gegen 18.45 Uhr wurde ein 75 Jahre alter Radfahrer bei einem Unfall verletzt.

Zur Unfallzeit befuhr der Senior mit seinem Rad die Becherlehenstraße abwärts, als ein weiterer Radfahrer ihm unvermittelt von hinten gegen sein Rad fuhr. Beide Radler stürzten zu Boden, wobei sich der 75-Jährige mehrere Schürfwunden zuzog und zwei Rippen brach. Der Radler verzichtete zunächst auf ärztliche Behandlung; er begab sich erst später ins Krankenhaus nachdem er starke Schmerzen bekam. Die beiden Radfahrer hatten keine Personalien ausgetauscht, der 75-Jährige kann lediglich angeben, dass es sich bei dem zweiten Radler um einen ca. 16 Jahre alten Jugendlichen gehandelt hat.
Zeugen, die Hinweise auf den Radfahrer geben können, bzw. der Radfahrer selbst, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/3580 in Verbindung zu setzen.

 

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/112299/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.