Kirchheim/T. (ES): Schlägerei fordert 2 Verletzte – Zeugensuchmeldung

Am Samstagmorgen kurz nach Mitternacht kam es auf dem Spielplatz an der Einmündung Alleen-/Max-Eyth-Straße zunächst zum verbalen Streit zwischen einer 15-köpfigen Personengruppe und einer 17-Jährigen sowie den 2 männlichen Begleitern im Alter von 22- und 14 Jahren.

Aus der Gruppe lösten sich eine unbestimmte Anzahl von Personen und gingen die beiden 22- und 14 Jahre alten Brüder körperlich an. Durch die Schläge erlitten die Beiden erhebliche Verletzungen im Gesichtsbereich und mussten mittels Rettungsdienst in ein Klinikum eingeliefert werden. Im Rahmen der Fahndung konnten 2 Personen angetroffen werden. Zeugen, welche sachdienliche Angaben zu den Beteiligten und dem Tatablauf machen können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 07021/501-0 mit dem Polizeirevier Kirchheim/T. in Verbindung zu setzen.

 

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/110884/

Kommentar verfassen