Uhingen – Unfallflucht nach Vorfahrtsverletzung

Die beiden geschädigten Fahrzeuglenker befuhren am Samstag, gegen 14.20 Uhr, die B 10 in Fahrtrichtung Ulm.

An der Anschlussstelle Uhingen fuhr ein silberfarbener Kleinbus auf die autobahnähnliche Bundesstraße ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt des durchgehenden Verkehrs. Die 36-jährige Lenkerin eines VW Golf, die auf dem rechten Fahrstreifen fuhr, musste nach links ausweichen. Dabei kam es zum seitlichen Zusammenstoß mit einen Ford Mondeo auf dem linken Fahrstreifen. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort. Der Sachschaden wird auf ca. 6 000 Euro geschätzt. Die Polizei Uhingen (07161-93810) führt die Unfallermittlungen und sucht Zeugen, die weitere Angaben zum flüchtigen Kleinbus machen können.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/110614/

Kommentar verfassen