Eislingen – Auto prallt gegen Hauswand

Erheblicher Schaden entstand am Freitag bei einem Verkehrsunfall in Eislingen.

Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 16 Uhr in der Salacher Straße, berichtet die Polizei. Ein Ford-Fahrer war mit seinem Auto von der Straße abgekommen. Er rammte eine Hauswand, die erheblich beschädigt wurde. Auch ein Schaufenster ging zu Bruch. Der entstandene Schaden am Haus beträgt nach ersten Schätzungen ca. 50.000 Euro. Auch das Auto wurde erheblich beschädigt.

Der Schaden beträgt hier ca. 10.000 Euro. Der 31-jährige Autofahrer stand offensichtlich unter Alkoholeinfluss. Die Polizeibeamten beschlagnahmten deshalb den Führerschein und ordneten eine Blutentnahme an. Der Pkw-Lenker blieb bei dem Unfall zum Glück unverletzt. Das THW kümmerte sich um die Sicherung des Gebäudes.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/110608/

Kommentar verfassen