Gammelshausen – Senior fährt Schlangenlinien

Gesundheitliche Probleme dürften am Montag bei Gammelshausen zur unsicheren Fahrweise eines 70-Jährigen geführt haben.

Gegen 9 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei einen VW-Fahrer. Der sei zwischen Gammelshausen und Heiningen in Schlangenlinien und sehr langsam gefahren. Die Polizei stoppte den Fahrer in Heiningen. Auch den Polizisten war die langsame und unsichere Fahrweise aufgefallen. Der Verkehr hatte sich bereits hinter dem VW gestaut. Bei der Kontrolle ergaben sich Hinweise, dass der Mann gesundheitlich angeschlagen ist. Deshalb kam der Rettungsdienst, der ihn in ein Krankenhaus brachte. Die Polizei aus Uhingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Sie bittet Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrweise des Seniors gefährdet oder sogar geschädigt wurden, sich unter der Telefon-Nr. 07161/93810 zu melden.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/110369/

Kommentar verfassen