Göppingen – Nach einem Bremsmanöver stürzte ein 31-Jähriger in Göppingen

Der Radfahrer kurz vor 7 Uhr vorschriftswidrig auf dem linken Gehweg in der Manfred-Wörner-Straße in Richtung Gewerbegebiet „Stauferpark“.

Darüber hinaus hatte wohl auf dem unübersichtlichen Gehwegverlauf seine Geschwindigkeit nicht angepasst. Dabei übersah er eine 50-jährige Fußgängerin.
Beim Erkennen der Fußgängerin machte der Radler eine Vollbremsung. Er stürzte über den Lenker vom Rad und prallte gegen die Frau. Die Frau ging ebenfalls zu Boden. Der Rettungsdienst brachte die Frau mit Verletzungen in ein Krankenhaus.
Der Fahrer des Trekkingrad blieb unverletzt.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/110120/

Kommentar verfassen