Göppingen – Gemüse auf Herd vergessen

Rauch aus einer Göppinger Wohnung führte am Montagabend zu einem Polizeieinsatz.

Gegen 17.45 Uhr bemerkte ein Bewohner der Hauptstraße bei seiner Nachbarin Rauch aus der Wohnung und rief die Polizei. Auch die Polizisten nahmen den Rauch aus der Wohnung war. Zudem schlug der Rauchmelder Alarm. Es öffnete niemand und es war unklar, ob sich in der Wohnung Menschen in Gefahr befinden.

Deshalb trat ein Polizist die Tür ein, noch bevor die Feuerwehr da war. Die Wohnung war leer. Der Herd war auf höchster Stufe an und darauf stand ein Topf mit Gemüse. In Absprache mit der Feuerwehr wurde die Wohnung gelüftet. Später teilten Nachbarn mit, dass die Bewohnerin die Wohnung zuvor verlassen hatte. Sie konnte telefonisch erreicht werden und kam kurze Zeit später zurück. Verletzt wurde niemand.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/110112/

Kommentar verfassen