Gruibingen – Vorfahrt nicht beachtet

Rollerfahrer durch Unfall schwer verletzt

Am Freitag gegen 17:00 Uhr fuhr eine 76-jährige Mercedesfahrerin in Grubingen von der Hohenstaufenstraße nach links in die Mühlhauser Straße (L1217) ein. Sie übersah beim Einbiegen den 65-jährigen Rollerfahrer, der Vorfahrt hatte. Der Rollerfahrer versuchte noch nach links auszuweichen, wurde jedoch vom Mercedes erfasst und kam zu Fall. Er trug einen Helm, musste aber dennoch in einer Klinik zur Behandlung aufgenommen werden. Der Durchgangsverkehr in Gruibingen musste zur Unfallaufnahme zeitweise komplett gesperrt werden. Neben Polizei waren Notarzt und Rettungsdienst vor Ort. An den Fahrzeugen entstand insgesamt ein Schaden von etwa 2500 Euro.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/107547/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.