Lorch: Randalierer verursachen rund 3000 Euro Sachschaden

Gleich zwei Anrufer verständigten am Mittwochabend gegen 23.40 Uhr die Polizei, nachdem sie am Lorcher Bahnhof mehrere Jugendliche beobachtet hatten, die sich im Bereich eines Wartehäuschens aufhielten, dort laute Musik hörten und mit Flaschen umherwarfen.

Eine Zeugin meldete auch, dass vier bis fünf Jugendliche wohl dort die Gleise überquert hatten. Als Beamte des Polizeireviers Schwäbisch Gmünd am Bahnhof eintrafen, waren die Jugendlichen nicht mehr vor Ort. Der von ihnen verursachte Sachschaden beläuft sich auf rund 3000 Euro. Hinweise auf die Täter nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/3580 entgegen.

 

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/107475/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.