Lonsee – Schwere Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer zu, als er von der Fahrbahn abkam

Am Donnerstag gegen 14.20 Uhr kam ein 31-jähriger Motorradfahrer mit seiner KTM auf der Fahrt von Sinabronn nach Lonsee nach rechts von der Fahrbahn ab.

Wie der Fahrer angab, musste er einem Tier ausweichen. In der Folge prallte der Motorradfahrer gegen einen Baum und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von rund 4.000 Euro.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/107004/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.