Süßen – Betrunken auf dem Fahrrad

Ein 46-jähriger Radfahrer streifte am Dienstag in Süßen ein geparktes Auto.

Der Radfahrer war laut Polizeiangaben gegen 18.30 Uhr in der Teilwiesenstraße unterwegs. Dort streifte der Mann einen geparkten VW am Spiegel. Zur Regulierung des Schadens hielt der Mann an. Der Autobesitzer rief die Polizei, die schnell den Verdacht hatte, dass der Radfahrer unter der Einwirkung von Alkohol steht. Das bestätigte ein Test, weshalb der Mann eine Blutprobe abgeben musste. Ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige.

Hinweis der Polizei: Im Straßenverkehr wird der „berauschte“ Fahrer zur Gefahr für sich und seine Mitmenschen. Zum eigenen Schutz und dem Schutz anderer muss jedem klar sein: Die sichere Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige körperliche und geistige Fitness!

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/106875/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.