«

»

Beitrag drucken

Pkw landet in Schaufensterscheibe

Geschätzte 27 000 Euro Gesamtschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls der sich am Samstagvormittag in der Dornierstraße ereignet hat.

Ein 19 Jahre alter Mann befand sich mit seinem 5-er BMW auf dem Weg in Richtung Plochingen. Bereits im Kreisverkehr vor einem Möbelhaus verlor er die Kontrolle über seinen Pkw. Er geriet ins Schleudern, worauf ein entgegenkommender 46-jähriger Mann seinen VW Passat bis zum Stillstand abbremsen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Der 19-Jährige schlitterte anschließend nach rechts von der Fahrbahn, wo er zuerst mit einem Ausstellungsfahrzeug eines dortigen Autohauses kollidierte und dann schlussendlich in deren Schaufensterscheibe zum Stillstand kam. Der Führerschein des jungen Mannes wurde noch am Unfallort beschlagnahmt. Der 19-Jährige wurde vorsorglich mit dem Rettungsdienst in eine Klinik verbracht.

 

PM  Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/101846/

Kommentar verfassen