Per Mausklick zum Ausbildungsplatz: Digitales Azubi Speed-Dating: Chance nutzen und Lehrstelle sichern 

Vom 15. November bis zum 10. Dezember findet das bereits dritte digitale Azubi Speed-Dating der Handwerkskammer Region Stuttgart statt. Bei dem virtuellen Veranstaltungsformat haben Unternehmer, die noch freie Ausbildungsplätze zu vergeben haben, und Jugendliche, die sich für eine Ausbildung im Handwerk interessieren, die Chance zusammenzufinden. Auf einer Online-Plattform können interessierte Schulabgänger 15-minütige Gesprächsrunden mit den teilnehmenden Betrieben vereinbaren, individuelle Gespräche führen, sich gegenseitig kennenlernen und ihr „Match“ finden.

„Auch nach dem offiziellen Start des Ausbildungsjahres im September können noch Lehrverträge geschlossen werden“, erklärt Katharina Schütz, Teamleiterin Ausbildungsbetreuung – Berufsorientierung bei der Handwerkskammer Region Stuttgart. Das Azubi Speed-Dating biete daher für alle, die noch nachziehen wollen, die optimale Gelegenheit zum Karrierestart im Handwerk. Bis zu fünfzig Handwerksunternehmen aus dem Stuttgarter Kammerbezirk können sich für das virtuelle Kennenlernen anmelden. Sie haben neben Ausbildungsplätzen für das laufende und kommende Lehrjahr auch eine Vielzahl an Praktikumsmöglichkeiten im Angebot. „Das Handwerk ist eine vielseitige Branche, bei der das Erleben im Fokus steht – ein Praktikum im Betrieb kann daher die ideale Möglichkeit bieten, einen Blick hinter die Kulissen der Ausbildung zu bekommen“, so die Kammer-Mitarbeiterin.

Weitere Informationen gibt es online unter www.hwk-stuttgart.de/speed-dating

 

PM Handwerkskammer Region Stuttgart

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/arbeitsmarkt/128224/

Kommentar verfassen