Seit 2004 überwiegt Dieselkraftstoff im Straßenverkehr

Baden‑Württemberg: Rund 2,5 Millionen Diesel-Kfz und 4,7 Millionen Benzin-Kfz zugelassen

Diesel Benzin verbrauchIn Baden-Württemberg kommen im Straßenverkehr mit einem Anteil von 94 Prozent nach wie vor überwiegend Otto- und Dieselkraftstoffe zum Einsatz. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes verschob sich seit Mitte der 90er Jahre das Verhältnis stetig zu Gunsten der Dieselkraftstoffe. So betrug der Anteil der Dieselkraftstoffe 1990 rund 38 Prozent und der Ottokraftstoffe 62 Prozent. 2013 verhielt es sich umgekehrt: 59 Prozent Dieselkraftstoffe und 35 Prozent Ottokraftstoffe. Erstmals wurden in Baden-Württemberg im Jahr 2004 mehr Diesel- als Ottokraftstoffe verbraucht.

Im Jahr 2013 wurden im Straßenverkehr 10 Prozent mehr Kraftstoffe verbraucht als noch 1990. Dabei stieg der Verbrauch von Dieselkraftstoffen um 72 Prozent und der Verbrauch von Ottokraftstoffen ging um 38 Prozent zurück. Allerdings nahm in dieser Zeit die Zahl der zugelassenen Kraftfahrzeuge stärker zu. Der Verbrauch pro Kraftfahrzeug mit Dieselmotor lag somit 2013 um 2 Prozent und pro Kraftfahrzeug mit Ottomotor um 14 Prozent niedriger als 2008 (der Vergleich mit früheren Jahren ist wegen methodischer Umstellung der Zulassungsstatistik nicht sinnvoll). Der absolute Verbrauch stieg zwischen 2008 und 2013 um 15 Prozent bei den Dieselkraftstoffen und sank um 13 Prozent bei den Ottokraftstoffen. 2013 waren in Baden‑Württemberg nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes rund 2,5 Millionen Kraftfahrzeuge mit Dieselmotor und etwa 4,7 Millionen mit Benzinmotor zugelassen. In Baden‑Württemberg wurden 2013 gut 29 Prozent der Endenergie im Verkehr verbraucht, der Rest entfiel auf Industrie, Haushalte und sonstige Verbraucher. Der Straßenverkehr nimmt mit 94 Prozent den größten Anteil am Energieverbrauch im Sektor Verkehr ein. Die übrigen 6 Prozent verteilen sich auf die Binnenschifffahrt sowie Schienen- und Luftverkehr.

 

Kraftstoffverbrauch im Straßenverkehr in Baden-Württemberg seit 1973*)
Kraftstoffverbrauch 1973 1990 1995 2001 2005 2010 2013 2013 gegen 1990
Petajoule %
*) 2013 vorläufig.
Insgesamt 180,5 266,9 300,7 311,2 293,0 287,0 293,3 10
davon
Ottokraftstoffe 124,6 166,2 174,0 161,4 135,9 110,0 103,2 −38
Dieselkraftstoffe 55,9 100,6 126,7 149,1 146,8 158,1 173,1 72
Biokraftstoffe 0,7 10,2 16,3 14,9 x
Erdgas 0,4 0,6 x
Flüssiggas 0,0 0,0 0,1 2,3 1,6 x
Anteil in %
Insgesamt 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 x
davon
Ottokraftstoffe 69,0 62,3 57,9 51,9 46,4 38,3 35,2 x
Dieselkraftstoffe 31,0 37,7 42,1 47,9 50,1 55,1 59,0 x
Biokraftstoffe 0,2 3,5 5,7 5,1 x
Erdgas 0,1 0,2 x
Flüssiggas 0,0 0,0 0,0 0,8 0,5 x

© Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2015

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/wirtschaft/16171/

Kommentar verfassen