«

»

Beitrag drucken

Freier Vorverkauf Chambery beginnt

Ende des Monats April steht für die FRISCH AUF!-Fans ein weiteres Highlight der Saison auf dem Programm. Im Rückspiel des EHF Cup-Viertelfinales geht es am Sonntag, den 29. April 2018, ab 17.30 Uhr um die Qualifikation für das Finalturnier in Magdeburg. Zu Gast in der EWS Arena ist dann der französische Viertelfinalgegner Chambery Savoie. Beide Mannschaften treffen sich schon eine Woche zuvor zum Hinspiel in Frankreich. Die Entscheidung fällt aber am 29.04. im Rückspiel in Göppingen. Das Vorkaufsrecht für Dauerkartenbesitzer für dieses Rückspiel endet am Mittwoch dieser Woche und der freie Vorverkauf beginnt am Donnerstag, den 12.04.18.

Vom Vorkaufsrecht haben deutlich mehr Dauerkartenbesitzer Gebrauch gemacht wie in der Gruppenphase. Trotzdem sind auch jetzt Sitzplatzkarten in sehr guten Lagen im Angebot, die ansonsten von Dauerkartenbesitzern besetzt sind. Daher gibt es Sitzplätze in allen Preiskategorien ab sofort im freien Vorverkauf. Dieser freie Vorverkauf beginnt am Donnerstag, 12. April 2018 ab 9 Uhr. Die Vorverkäufe laufen ab diesem Zeitpunkt neben der FRISCH AUF!-Geschäftsstelle und dem FRISCH AUF! – Onlineshop auch über die offiziellen FRISCH AUF! – Vorverkaufsstellen I-Punkt im Rathaus, NWZ, Gebauer Dieselstraße , Sport Flöss und den Ticketing-Partner CTS Eventim. Preislich liegen die Eintrittskarten im Stehplatzbereich zwischen 6 Euro und 12 Euro. Sitzplätze sind ab 19 Euro erhältlich.

FRISCH AUF!-Marketingleiter Peter Kühnle freut sich auf das Rückspiel und hebt die Bedeutung hervor: “Das Europapokal-Viertelfinale ist ein absolutes Handball-Highlight für Göppingen und gleichzeitig eine tolle Chance für FRISCH AUF!, sich erneut für das Final Four zu qualifizieren. Die Tatsache, dass es sich um das Rückspiel handelt und damit an diesem Tag über das Weiterkommen in der EWS Arena entschieden wird, gibt dieser Begegnung eine so wichtige Bedeutung.“

Chambery und FRISCH AUF! bereiten sich auf die mit Spannung erwarteten Viertelfinalspiele vor, haben davor aber noch einige wichtige Aufgaben in ihren nationalen Ligen zu bewältigen. Während FRISCH AUF! in Berlin, gegen Leipzig und in Lemgo zu spielen hat, lauten die Gegner von Chambery Paris, Toulouse und Cesson-Rennes. Beide Vereine haben also englische Wochen und damit etwa vergleichbare Voraussetzungen.

FRISCH AUF!-Trainer Rolf Brack zum bevorstehenden Viertelfinal-Rückspiel: „Erfahrungsgemäß sind Viertelfinal-Duelle immer knappe Angelegenheiten. Unsere Mannschaft hat sich durch die konsequente Bewältigung der Gruppenphase, in der sie als einzige Mannschaft des gesamten Teilnehmerfeldes verlustpunktfrei Gruppenerster wurde, das wichtige Heimrecht für das Rückspiel gesichert. Da hoffen wir natürlich auf die entsprechende Unterstützung unserer Fans.“

Für das Hinspiel in Chambery haben sich bisher 20 FRISCH AUF!-Fans angemeldet. Weitere Interessenten können sich bis Donnerstag 12.04.18 einschließlich auf der FRISCH AUF!-Geschäftsstelle melden.

PM FRISCH AUF! Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/sport/68898/

Kommentar verfassen