FRISCH AUF! verlängert mit Daniel Rebmann

FRISCH AUF!-Torwart Daniel Rebmann macht einen weiteren Schritt in seiner sportlichen Entwicklung: Zum einen setzen FRISCH AUF! und der aus Leinfelden-Echterdingen stammende Torwart ihre Zusammenarbeit in der Saison 15/16 fort, zum Anderen wird Daniel Rebmann in der kommenden Saison das Tor des Zweitligisten TV Neuhausen/Erms hüten.

Daniel RebmannBeim FRISCH AUF!-Kooperationsverein TSB Horkheim hatte sich Daniel Rebmann in den letzten zwei Jahren zu einem der besten Torhüter der dritten Liga Süd entwickelt, nachdem er zuvor für die SG H2Ku Herrenberg und die A-Jugend von FRISCH AUF! gespielt hatte. Alle Beteiligten sehen die sportliche Entwicklung des 21-Jährigen als noch nicht abgeschlossen an, was auch bedeutet, dass noch weiteres Potential durch die zukünftige Zusammenarbeit entwickelt werden soll. Dazu dienen soll neben der Arbeit bei FRISCH AUF! nun auch die Trainingsarbeit und die Spieleinsätze beim Zweitligisten und FRISCH AUF!-Kooperationspartner TV Neuhausen/Erms. Hierzu nutzen die Vereine das sogenannte Zweifachspielrecht.

In Neuhausen wird Daniel Rebmann ein Torhüter-Gespann bilden mit dem inzwischen sehr erfahrenen Magnus Becker, der vor etlichen Jahren ebenfalls mit Zweifachspielrecht für FRISCH AUF! und den TVN aktiv war. Das Hauptaugenmerk für die kommende Saison gilt neben der persönlichen sportlichen Entwicklung des jungen Torwarts vor allem den Spieleinsätzen beim Zweitligist. Im Kader von FRISCH AUF! wird Daniel Rebmann zusammen mit Primoz Prost und Bastian Rutschmann die Torwartpositionen besetzen. Neben dem regelmäßigen Training in Göppingen sind Spieleinsätze in der Bundesliga weiterhin möglich, wenn dazu Bedarf, Anlass oder Möglichkeit besteht. Perspektivisches Ziel der Zusammenarbeit der beiden Vereine ist es, Daniel Rebmann zu einem Erstliga-Torwart zu entwickeln.

 

 

PM FRISCH AUF! Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/sport/2717/

Kommentar verfassen