«

»

Beitrag drucken

Der Herbst kommt in Riesenschritten … und birgt Gefahren für mobilitätseingeschränkte Personen

In den letzten Tagen sieht man es deutlich. Die Bäume färben sich bunt und werfen ihre Blätter ab. So schön die bunten Bäume auch anzusehen sind, bergen die abgewofenen Blätter eine große Gefahr und eine erhebliche Mobilitätseinschränkung für ältere Menschen und Menschen mit Rollstuhl, Rollator oder Krücken. Wer ist nicht schon einmal, auch ohne Einschränkung, auf nassem Laub ausgerutscht?

“Was für Kinder ein großer Spaß ist, ist für ältere Menschen oder Menschen mit Behinderung eine nicht zu unterschätzende Barriere, die im schlimmsten Fall mit schwerwiegenden Verletzungen einhergehen kann”, so die Kreisbehindertenbeauftragte des Landkreises Göppingen, Claudia Oswald-Timmler. Sie bittet Anlieger daher, das abfallende Laub zeitnah von den Bürgersteigen zu entfernen und große Laubanhäufungen zu vermeiden.
Die nächste Sprechstunde von Oswald-Timmler in Geislingen findet am 6. Dezember von 9.00 bis12.00 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Geislingen, Schillerstraße 4 statt. Ab dem 2. November bietet Oswald-Timmler wieder flexible Beratungsangebote im Landratsamt in Göppingen, Lorcher Straße 6, und bei den Betroffenen zuhause an. Um Wartezeiten zu vermeiden, empfiehlt Oswald-Timmler, telefonisch unter 07161 202-9112 oder per E-Mail unter c.oswaldtimmler@landkreis-goeppingen.de vorab einen Termin zu vereinbaren.
Die Aufgaben der Behindertenbeauftragten sind vielfältig. Sie ist Ombuds- und Anlaufstelle für Menschen mit Behinderungen, deren Angehörige und Interessierte. Sie ist zudem Schnittstelle zwischen der Kommunalverwaltung, den Behindertenverbänden und den Selbsthilfeorganisationen. Außerdem achtet sie auf die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention und die daraus resultierenden Landesgesetze. Dazu gehören unter anderem auch die Verbesserung der Barrierefreiheit sowie das Erreichen von gleichen Lebensbedingungen für Menschen mit und ohne Behinderung.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/soziales/56922/

Kommentar verfassen