Dr. Christina Jetter-Staib (33) übernimmt zum 1. Mai die pädagogische Leitung und die Geschäftsführung der katholischen Erwachsenenbildung Kreis Göppingen e.V.

Frau Jetter-Staib studierte Neuere und Neueste Geschichte sowie Kunstgeschichte an der Universität Tübingen mit dem Abschluss Magister Artium, sowie katholische Theologie im Nebenfach. Ihre Dissertation beinhaltete das Geschichtsthema: „Halle, London und das Reich Gottes weltweit“, bei Professor Anton Schindling, Tübingen.

OSeit April 2014 übte sie zudem Lehrtätigkeiten am historischen Seminar der Eberhard Karls Universität Tübingen aus. Im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit hat sie sich bei Ernst &Young  weiterqualifiziert in der Recherche, Erstellung und Publikation von Studien zu Wirtschaftsthemen.

In Ihrem neuen Aufgabengebiet erwartet Sie ab Mai ein breit gefächertes Tätigkeitsfeld  im Bereich der allgemeinen Weiterbildung. Ihr künftiger Schwerpunkt wird sein, die offene katholische Erwachsenenbildung im Kreis Göppingen inhaltlich und organisatorisch zu gestalten.

 

 

Felix Müller, Dekanatsreferent

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/soziales/4189/

Kommentar verfassen