Göppingen: Spielsachen aus Sonneberg im Kinderhaus West

Wenn eine Göppinger Bürgergruppe aus Sonneberg in die Hohenstaufenstadt zurückkehrt, so hat sie meist Spielsachen als Geschenk aus der thüringischen Partnerstadt im Gepäck.

Spielsachen aus Sonneberg im Kinderhaus WestAuch die diesjährige, von AK-Sprecherin Ilona Abel-Utz geleitete Gruppe, brachte Präsente mit: Norbert Pillmann, Niederlassungsleiter der Simba-Dickie-Group (zu der auch die Firma Märklin gehört) in Sonneberg, gab ein Bobby-Car und eine Minnie-Mouse-Mikrowelle nach Göppingen mit. Die Sprecherin des Arbeitskreises Sonneberg in Göppingen, Ilona Abel-Utz (Mitte), überbrachte die Präsente kürzlich an die Kleinen im Kinderhaus West. Mit den Kindern freuten sich Einrichtungsleiterin Anja Gairing) sowie die Erzieherinnen Tanja Rauscher und Melina Remmel.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/soziales/19653/

Kommentar verfassen