Lions Quest bedeutet „Erwachsen werden“: Ein Wochenende lang übten 30 Lehrer aus dem Kreis Göppingen ein neues pädagogisches Konzept

Lions Clubs Göppingen ermöglicht Lehrerfortbildung mit 6.000 Euro

Lions Quest Seminar „Seit mehr als fünfzehn Jahren bietet der Göppinger Lions Club das Lions-Quest Programm ‚Erwachsen werden‘ mit großem Erfolg an“, resümiert der Göppinger Lions-Präsident Gernot Imgart die Aktivitäten des Lions Club (LC) im Bildungsbereich. Im abgelaufenen Jahr haben die Lions damit schon mehr als 10.000 Euro für ihre Kinder und Jugendprogramme Klasse 2000 und Lions Quest bereit gestellt, um in den Schulen im Kreis Göppingen nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern  auch die Pädagogen selbst aktiv zu unterstützen. Zum Jahresabschluss schulten sich zuletzt 30 Lehrer in den Seminarräumen der Kreissparkasse Göppingen, um das pädagogische Konzept von Lions-Quest intensiv kennen zu lernen. Die Lehrer lernten an einem Wochenende unter Leitung eines zertifizierten Trainers mit speziellen Techniken und Schulungsmaterialien, wie sie ihren Schülern beim Erwachsen werden noch besser helfen und bei der Persönlichkeitsentwicklung unterstützen können. Insgesamt haben die Göppinger Löwen damit allein in den letzten 13 Jahren rund 100.000 Euro für verschiedene Projekten in Kindergärten und Schulen im Kreis Göppingen investiert. Mehr Informationen im Internet unter www.lions-goeppingen.de.

„Lions-Quest behandelt Themen, die junge Menschen im Alter von 10 bis 15 Jahren in ihrem Alltag, Zuhause, in der Schule und im Freundeskreis besonders betreffen“, erläutert Armin Brendel vom LC Göppingen. Er betreut und organisiert seit vielen Jahren das Programm in Göppingen. Damit die Lehrkräfte das Programm in der Klasse professionell umsetzen können, werden sie von speziell ausgebildeten Trainern in verschiedenen Seminaren praxisorientiert geschult, begleitet und fortgebildet. In den drei Trainingstagen arbeiten die Lehrer aus den verschiedenen Schultypen intensiv zusammen. Die Teilnehmer/innen des Seminars erarbeiten die Inhalte des praxisnahen Lehrerhandbuchs in Gruppenarbeit und im Plenum unter Anleitung des Trainers.

Info: Über 100.000 Lehrerinnen und Lehrer verschiedener Schularten in Baden-Württemberg haben in den letzten Jahren Seminare zum Programm Lions-Quest – “Erwachsen werden” besucht. Das Programm zur Persönlichkeitsstärkung, Sucht- und Gewaltprävention, das mittlerweile vom Kultusministerium in Baden-Württemberg unterstützt wird, hat es sich zur Aufgabe gemacht, soziale und kommunikative Kompetenzen mit Schülerinnen und Schülern zu erarbeiten und neue Verhaltens- und Handlungsmöglichkeiten zu erproben.

 

Foto (Lions): Zum Jahresabschluss schulten sich 30 Lehrer in den Seminarräumen der Kreissparkasse Göppingen, um das pädagogische Konzept von Lions-Quest intensiv kennen zu lernen.

 

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/schule/21103/

Kommentar verfassen