Göppinger Piraten wählen Julian Beier zum Landtagswahlkandidaten

Die Mitglieder der Piratenpartei im Landkreis haben auf ihrer Versammlung am Samstag, den 28.02.2015, im Faurndauer Hasenheim Julian Beier (20) aus Gingen an der Fils, Abiturient am Sozial- und Gesundheitswissenschaftlichen Gymnasium und Akademiestudent der Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft und Soziologie an der FernUni Hagen, zu ihrem Kandidaten für die Landtagswahl 2016 sowohl im Wahlkreis 10 – Göppingen als auch im Wahlkreis 11 – Geislingen bestimmt.

»Ich bedanke mich für das mir ausgesprochene Vertrauen und freue mich auf den anstehenden Wahlkampf, in den wir dank unserem Parteitag mit einem umfangreichen und aktuellen Landeswahlprogramm starten können«, so Beier. »Bei den Kommunalwahlen 2014 konnten wir in Baden-Württemberg zahlreiche Mandate erreichen und so vor Ort unsere Themen und Forderungen – Demokratie, Transparenz, Bürgerrechte – in die Gremien einbringen. Diese erfolgreich begonnene Arbeit möchten wir nun auch auf Landesebene, im Landtag selbst, fortführen.«

Zum Ersatzbewerber in beiden Wahlkreisen wurde der Jebenhausener Johannes Haux (52), von Beruf Facharbeiter Metall, gewählt.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/politik/2013/

Kommentar verfassen