«

»

Beitrag drucken

Anpassungen im Fahrplankonzept Bus19+ – Kritik bewirkt punktuelle Änderungen

Ab dem 01.01.2019 bricht im Busverkehr des Landkreises Göppingen ein neues Zeitalter an. Der Kreis investiert jährlich etwa 4,5 Mio. € in 1,7 Mio. Mehrkilometer pro Jahr. Die neuen Taktverkehre, verbesserte Anschlüsse und ausgeweitete Betriebszeiten stießen zuletzt dennoch auch auf Kritik. Seitens der Fahrgäste gingen zahlreiche Hinweise und Verbesserungsvorschläge auf dem seitens der Verwaltung eigens dafür eingerichteten Portal ein.

Das Mobilitätsamt hat die Hinweise zusammen mit den zuständigen Busunternehmen inzwischen ausgewertet und inzwischen nachjustiert. Einige Vorschläge konnten bereits aufgegriffen und in die Tat umgesetzt werden, wie Sebastian Hettwer, zuständiger Abteilungsleiter in der Kreisbehörde jetzt bekanntgab.
In einem ersten Schritt werden bereits zum 01.01.2019 zum Inkrafttreten des neuen Fahrplans folgende Änderungen des Fahrplans vorgenommen:

Linie 6
Aus betrieblichen Gründen muss der Fahrplan der Linie 6 von Montag bis Freitag teilweise umgestaltet werden.
In Fahrtrichtung Göppingen-Ottenbach werden die Fahrten um 5.04 Uhr auf 5:07 Uhr und von 5:37 Uhr bis 11:37 Uhr um 30 Minuten nach hinten verschoben, sodass von 05:07 Uhr bis 12:07 Uhr ein Stundentakt entsteht.

Göppingen ZOB ab 05:07 alle 60 Minuten 12:07

Ottenbach Krone an 05:43 alle 60 Minuten 12:43

In Fahrtrichtung Ottenbach-Göppingen werden die Fahrten von 13:43 Uhr bis 21:43 Uhr um 30 Minuten vorverlegt.

Ottenbach Krone ab 13:13 alle 60 Minuten 21:13

Göppingen ZOB an 13:51 alle 60 Minuten 21:51

Die nur an Schultagen verkehrenden Fahrten bleiben hiervon unberührt.

 

Linie 13
Im Spätverkehr werden die Fahrten um 21:20 Uhr und 23:30 Uhr an allen Tagen bis Maitis Ortsmitte bzw. Lenglingen verlängert und damit die Spätanbindung von Maitis und Lenglingen deutlich verbessert.

Linie 20
Am Nachmittag wird im Schülerverkehr eine zusätzliche Fahrt um 16:20 Uhr ab Zell u. A. Schillerstraße bis Aichelberg angeboten, um die Wartezeit zu verkürzen.

Linie 22
Für den Schülerverkehr wird die Fahrt um 16:45 Uhr ab Uhingen auf 15:45 Uhr vorverlegt.

Linie 57
Für eine Verbesserung des Schülerverkehrs am Mittag wurde eine zusätzliche Fahrt eingerichtet. Der Bus fährt künftig um 12.25 Uhr und 13:10 Uhr ab Geislingen ZOB, dafür entfällt die Fahrt um 12:46 Uhr ab Stadtkirche.

Linie 91
Die Fahrt um 07:25 Uhr ab Göppingen ZOB wird auf 7:20 Uhr vorverlegt, damit der Unterricht am HoGy und MöGy rechtzeitig erreicht werden kann.

Linie 7672                                                                                                                                                                                            Um die Abbindung von der Grundschule im Nassachtal zu gewährleisten, wird der Bus um 12:08 Uhr ab Uhingen nicht die Bleicherei bedienen, zunächst die Nassachschule anfahren und anschließend über Diegelsberg ins Nassachtal bis Baiereck fahren. Dafür wird der Bus um 12:23 Uhr ab Uhingen über die Bleicherei verkehren. Der Bus um 11:05 Uhr wird nicht über die Nassachschule geführt.

Linie 7689
Die Fahrt um 11:55 ab Süßen ZOB direkt nach Reichenbach u.R. an Schultagen wird um 5 Minuten auf 12.00 Uhr verlegt.

Weitere Verbesserungsvorschläge werden aktuell geprüft, konnten aus technischen und zeitlichen Gründen bisher aber nicht endgültig abgestimmt werden. Die Umsetzung soll so schnell wie möglich erfolgen. Dabei sollen auch die ersten Erkenntnisse aus dem Fahrplanstart zu Beginn des Jahres berücksichtigt werden. Die Kreisbehörde und die Unternehmen bitten um Verständnis dafür, dass eine derart umfangreiche und komplexe Neuordnung des Verkehrsangebots nicht auf Anhieb ohne Reibungsverluste erfolgen kann.
Die neuen Fahrpläne, neue Liniennetzpläne sowie eine Liste mit den neuen Haltestellennamen können im Internet unter www.filsland.de/bus19plus heruntergeladen werden. Dort bleibt auch weiterhin das Kontaktformular für Lob, Kritik und Anregungen geschaltet.

PM Landratsamt Göppingen Amt für Mobilität und Verkehrsinfrastruktur

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/83764/

Kommentar verfassen