Albershausen feiert den „Fleckenhock“

Bei bestem Festwetter konnten die Vereine und Organisatoren am Wochenende eine große Zahl an Gästen willkommen heißen.

„Alle zwei Jahre wachsen wir in Albershausen zu einer großen Familie zusammen und feiern mit unseren zahlreichen Gästen den traditionellen Fleckenhock“, freute sich Bürgermeister Jochen Bidlingmaier bevor er das Fest mit dem Fassanstich gekonnt eröffnete.

Ein abwechslungsreiches Programm und das wie immer abwechslungsreiche kulinarische Angebot zeichnen den „Fleckenhock“ aus. Alle zwei Jahre scheut eine große Schar an Helfern keinen Aufwand, um den Gäste ein unvergessliches Wochenende zu bescheren. Auch Petrus spielte mit und nur der ökumenische Festgottesdienst am Sonntagmorgen musste in die Kirche verlegt werden. Bei besten Bedingungen konnten die Besucher fröhliche Stunden genießen.

Foto (UrheberGemeinde Albershausen): Abwechslungsreiche musikalische Unterhaltung stand ebenso auf dem Programm wie Vorführungen junger Sportlerinnen und Sportler desTSGV (im Bild die Sportakrobaten)

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/52768/

Kommentar verfassen