«

»

Beitrag drucken

In Hohenstaufen noch Luft nach oben – GRÜNE-Fraktion in Göppingen begrüßt eingeleitete Maßnahmen

„Mit der Sperrung der L1075 für Schwerlastverkehr ist ein Teil des GRÜNEN Haushaltsantrags umgesetzt worden.“, freut sich Fraktionsvorsitzender Christoph Weber. „Natürlich fragen sich viele, warum die Sperrung nur in Richtung Schwäbisch Gmünd erfolgt: Richtung Göppingen muss der Schwerlastverkehr die Steilkurven genauso schneiden.“

Zu prüfen gelte weiterhin eine 30-km-Geschwindigkeitsbegrenzung.

Das überfällige Parkierungskonzept lässt sich laut GRÜNE am besten in Nähe der Jugendherberge umsetzen.

2008 hatte die Jugendherberge dort Ausbauwünsche, an denen  die Stadt 2008 wenig Interesse zeigte, wie deren Antwort auf eine GRÜNEN-Anfrage 2008 zeigte. „2008 musste die Stadt ihren Haushalt konsolidieren und war bzgl. Tourismus auf ein Hotel an der Stadthalle fixiert; die Zeiten haben sich geändert“, resümieren die GRÜNEN, die begrüßen, dass OB Till am vergangenen Montag zugesagt hat, auf das Jugendherbergswerk zuzugehen.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/513/

Kommentar verfassen