Neue Fußgängerampel beim Landratsamt in Göppingen

Am 27.01.2017 geht vor dem Landratsamt in Göppingen auf der Bundesstraße 297 – Lorcher Straße eine neue Fußgängerlichtsignalanlage in Betrieb

Immer wieder kam es an dieser Stelle zu gefährlichen Situationen zwischen dem Fahrzeugverkehr und querenden Fußgängern. Mit dem Bau der Signalanlage wird nun eine gesicherte Möglichkeit zur Querung der vielbefahrenen Bundesstraße angeboten.

Den letztendlichen Ausschlag für den Bau einer zusätzlichen Fußgängerampel war  ie notwendige Erneuerung der Lichtsignalanlage Lorcher- / Eberhardstraße, dessen neuer Steuerungscomputer nun auch die Aufschaltung der neuen Fußgängersignalanlage zulässt. Das heißt, dass das Zusammenspiel der Anlagen koordiniert ist, damit der Verkehrsfluss optimiert ablaufen kann.

Die Kosten in Höhe von 16.000 € übernimmt der Bund als Straßenbaulastträger der Bundesstraße.

PM

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/41633/

Kommentar verfassen