Am Freitag, den 07.10.2016 fand die Jahreshauptversammlung der Jungen Union Eislingen/Salach/Ottenbach (JU ESO) statt

Bereits im Rechenschaftsbericht der Vorsitzenden Barbara Schilling wurde deutlich, dass die JU ESO auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken kann. Neben zahlreichen Sitzungen und Pressemitteilungen kam auch der Spaß in der JU ESO nie zu kurz. Die stellvertretende Vorsitzende Sarah Wendlinger pflichtet ihr hier bei. Sie erinnere sich besonders gerne an Veranstaltungen wie die Verbandsradtour oder das gemeinsame Lasertagspiel. Weitere Highlights im vergangenen Geschäftsjahr waren die Rathausrohbaubesichtigung in Eislingen, die Biotopswanderung in Salach sowie die Besichtigung des Briefzentrums ebenfalls in Salach.

k640_ju-esoJochen Haas, neben Sarah Wendlinger ebenfalls stellvertretender Vorsitzender, musste altersbedingt leider aus der Jungen Union ausscheiden. Ihm und seinem Engagement hat die JU ESO besonders viel zu verdanken, weshalb die Hauptversammlung ihn einstimmig zum Ehrenvorsitzenden ernannt hat. Gleichermaßen gilt Alen Grdic, Pollyana Grdic und Martin Zenn, die ebenfalls aus dem Vorstand ausschieden, größter Dank für ihr Engagement.

Vorsitzende der Jungen Union Eislingen/Salach/Ottenbach bleibt Barbara Schilling (Eislingen), die in ihrem Amt bestätigt wurde. Sarah Wendlinger (Eislingen) behält ebenfalls ihren Stellvertreterposten. Theresa Pauli (Donzdorf) tritt die Nachfolge von Jochen Haas als neue stellvertretende Vorsitzende an. Finanzreferentin im kommenden Geschäftsjahr ist die Salacherin Heike Hofbauer, Schriftführer wurde Simon Krumpholz (Ostfildern). Nicolai Stransky und Tiffany Mürder (beide Salach) komplettieren den Vorstand als Beisitzer.

In ihrem Schlusswort betonte die Vorsitzende Barbara Schilling, dass die Arbeit der Jungen Union als junge Stimme für Eislingen, Salach und Ottenbach immens wichtig sei und dass sie sich deshalb auf ein weiteres ereignisreiches Geschäftsjahr mit der JU ESO und mit ihrem neuen Vorstand freut.

Foto: Der Ehrenvorsitzende der JU ESO Jochen Haas (links im Bild) gemeinsam mit dem neu gewählten Vorstand

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/36490/

Kommentar verfassen