Göppingen: „65 Jahre aktiver Dienst am Bürger“

Stuttgarts Regierungspräsident Wolfgang Reimer gratulierte Göppingens Oberbürgermeister Guido Till und Baubürgermeister Helmut Renftle zum 25-jährigen beziehungsweise 40-jährigen Jubiläum im öffentlichen Dienst

16-dienstjubilaeenGemeinsam mit den Urkunden zu den Dienstjubiläen überbrachte der Regierungspräsident seine herzlichen Glückwünsche und dankte den Jubilaren sowie der Stadt Göppingen für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. „Die Zahl der Jahre im öffentlichen Dienst steht immer auch für den aktiven Dienst am Bürger in seiner ganzen Bandbreite“, so Wolfgang Reimer. „Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Freude bei Ihrer Aufgabe“.

Seit 25 Jahren gehört Guido Till dem öffentlichen Dienst an, unter anderem als Sozialdezernent der Stadt Halle, als Beigeordneter des Landkreises Wittenberg und seit 14. Januar 2005 als Oberbürgermeister der Hohenstaufenstadt. Die Laufbahn von Helmut Renftle im öffentlichen Dienst begann am 17. September 1976, nach erfolgreichem Abschluss seines Studiums. Der Stadtverwaltung Göppingen gehört Renftle seit 1. Februar 1983 an; seit 1. Juli 2014 vervollständigt er als Technischer Beigeordneter und Baubürgermeister das Dezernenten-Trio an der Spitze des Rathauses.

Auch der Ersten Bürgermeisterin von Göppingen, Gabriele Zull, gratulierte Reimer herzlich: „Zu Ihrer Wahl als Fellbacher Oberbürgermeisterin beglückwünsche ich Sie sehr herzlich und freue mich auf unsere künftige Zusammenarbeit. Das Wahlergebnis zeigt einen großen Vertrauensvorschuss der Fellbacher Bürgerinnen und Bürger für Sie“, so Regierungspräsident Wolfgang Reimer.

Foto: Strahlende Gesichter (von rechts nach links): Oberbürgermeister Guido Till, Erste Bürgermeisterin Gabriele Zull, Regierungspräsident Wolfgang Reimer und Baubürgermeister Helmut Renftle mit Ehefrau Anneliese Hermes.

PM

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/35372/

Kommentar verfassen