JU Donzdorf/Süßen stellt sich neu auf

Bei der diesjährigen Hauptversammlung der Jungen Union (JU) Donzdorf/Süßen wurde ein neuer Vorstand gewählt.  

Neuer Vorstand 2016In seinem Rückblick lobte der Vorsitzende Stefan Baumhauer die Arbeit des Vorstands und blickte auf zahlreiche Aktionen des Ortsverbands zurück, darunter der Einsatz für einen zusätzlichen IRE-Halt in Süßen sowie die jährliche Organisation eines Fußballturniers und eines Weihnachtsmarktstands in Süßen.

Zu Gast war zudem die Landtagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Nicole Razavi. Sie ging in ihrem Grußwort vor allem auf die Änderungen seit der neuen Legislaturperiode im Landtag ein und thematisierte hierbei die Schwierigkeiten, die durch das Hinzukommen der AfD-Abgeordneten entstünden. Auch lobte sie die Zusammenarbeit mit dem JU-Ortsverband, insbesondere in Bezug auf das Angehen der aktuellen Probleme, die mit den ab Dezember gültigen Fahrplanänderungen auf die Gemeinden im oberen Filstal zukämen. „Es ist wichtig, dass wir hier alle gemeinsam an einem Strang ziehen, damit wir noch Änderungen zugunsten unseres Kreises erreichen können“, so die Abgeordnete.

Stefan Baumhauer wurde einstimmig erneut zum Vorsitzenden der örtlichen JU gewählt. Als Stellvertreter steht ihm weiterhin Alexander Haag zur Verfügung. Neu und ebenfalls zum Stellvertreter wurde der Kreisvorsitzende der Schüler Union Göppingen, Max Klaus, gewählt. Der bisherige Stellvertreter Fabian Oßwald wurde aus dem JU-Vorstand verabschiedet. Das Amt des Schriftführers übernimmt Robin Steiner. Für die Finanzen ist weiterhin Dominik Maier zuständig, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wird wieder von Julia Benz übernommen. Als Beisitzer komplettieren Robin Grupp, Julia Hansmann, Julius Klaus, Benjamin Klement und Philipp Löffler den Vorstand.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/31606/

Kommentar verfassen