Heike Baehrens in Schlierbach

Bei ihrem Ortsbesuch in Schlierbach informierte sich die Bundestagsabgeordnete der SPD im Landkreis Göppingen, Heike Baehrens, im Rathaus bei Bürgermeister Paul Schmid über die aktuellen kommunalen Themen.

baehrens_schmid (800x533)Bürgermeister Schmid (Foto) erläuterte die anstehenden Investitionen in den Schulstandort und die Situation der Kinderbetreuung. Die Gemeinde lege besonders viel Wert auf die Kooperation zwischen den Einrichtungen untereinander. „Es freut mich, wie in Schlierbach Bildung zusammen gedacht wird. Vom Kindergarten über die Grundschule bis zu den weiterführenden Schulen“, kommentiert Baehrens das Schlierbacher Modell.

Anschließend besuchte Heike Baehrens die Firma Krähe, einer der größten Versandhändler in Deutschland für Arbeits- und Zunftbekleidung. Zum Sortiment gehört ebenfalls Outdoor- und Westernkleidung. Beim Unternehmensbesuch erläuterte der Betriebsratsvorsitzende Volker Wirtz die etwas durchwachsene Entwicklung des Unternehmens in der Vergangenheit. Die eigene Produktion wurde bereits vor einigen Jahren eingestellt und nach Osteuropa verlagert. Seit Anfang 2015 ist palero invest, eine in Luxemburg ansässige Investmentgesellschaft, neuer Eigentümer der Krähe. Der neue Geschäftsführer Phillip Wagner erläutert das neue Konzept: „Wir wollen Krähe fit für die Zukunft machen. Dazu gehören Investitionen in die IT-Systeme, die Verbesserung des Sortiments, die Optimierung der Prozesse und auch die Steigerung der Marketingaktivitäten.“ Auch der Betriebsratsvorsitzende Wirtz, der dem Unternehmen seit Jahren angehört, sieht Krähe wieder auf einem guten Weg. „Wachstumspotential auf dem Markt für Berufsbekleidung ist nach wie vor vorhanden“, so Geschäftsführer Wagner.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/20888/

Kommentar verfassen