Neujahrskonzert in der Stadthalle Eislingen

Der Vorverkauf für das begehrte Neujahrskonzert in Eislingen beginnt am Mittwoch, 5. Oktober 2016

timo-handschuhDas Philharmonische Orchester der Stadt Ulm konzertiert mit Werken von Johann Strauß, Franz Lehár, Gioachino Rossini Pjotr Iljitsch Tschaikowsky, John Williams und noch viel mehr Gute-Laune-Musik!

Am Samstag, 7. Januar 2017 um 19:00 Uhr ist es wieder soweit. Wenn das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm und Generalmusikdirektor Timo Handschuh (Foto) die Bühne zum Kochen bringen, Gesangssolisten von Oper bis Rockmusik keine Grenzen scheuen und Operndirektor Matthias Kaiser wortgewandt mit Augenzwinkern durch das Programm führt, dann kann das nur eines bedeuten: Das traditionsreiche Ulmer Orchester ist mit seinem Neujahrskonzert wieder zu Gast in Eislingen!

Für die Veranstaltung am Samstag, 7. Januar 2017 um 19:00 Uhr in der Stadthalle Eislingen, gibt es Karten im Vorverkauf beim Kulturamt und Klaus Gromer Eislingen, NWZ Göppingen, allen Reservix-Vorverkaufsstellen und im Internet: www.stadthalle-eislingen.de

Teilhabe am kulturellen Leben für alle: Personen, die Wohngeld, Arbeitslosengeld II oder Leistungen der Grundsicherung erhalten, sollen dennoch am kulturellen Leben teilnehmen können. Die Stadt Eislingen stellt dazu eine begrenzte Anzahl von Karten kostenlos zur Verfügung. Weitere Auskünfte erhalten Sie bei der Sozialabteilung der Stadt Tel. 07161/804-236.

Foto (Urheber: Theater Ulm)

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/kultur/35657/

Kommentar verfassen