Spirit of Ireland in der Geislinger Jahnhalle – What a feeling!

Fast 400 Besucher erlebten am Sonntagabend in der Geislinger Jahnhalle eine fulminante Show hochklassischer Musiker und Tänzer, die mit original irischer Musik, mit irischer Lyrik und irischen Tänzen begeisterte.

Irish 6Vier Tänzer und vier Tänzerinnen, darunter der Chef der Gruppe und Choreograph Chris McSorley bestachen durch ihren rhythmischen und synchronen Stepptanz, die Tänzerinnen zusätzlich durch typisch irische Balletteinlagen.

Anders, als in manchen anderen Tanzshows standen hier nicht die Lichteffekte im Vordergrund, sondern die Zuschauer konnten sich voll und ganz auf die Tänzer konzentrieren. Und was da gezeigt wurde, war schon meisterhaft. Seit 25 Jahren tanzt Chris McSorley den Irish Dance, vor 15 Jahren gründete er die Gruppe Spirit of Ireland und ist seitdem mit ihr weltweit unterwegs. Bis zum 28. März noch in Deutschland, danach auf Sommertournee in England. Neben ihm überzeugte vor allem die Haupttänzerin Donna Dureck.

Irish 5Originell auch die hübsche Sängerin Lisa Murphy mit ihrem schönen irischen Akzent. Vor allem bei den bekannteren Liedern wie Danny Boy begeisterte sie das Publikum.

Die Band, die zentral auf der Bühne ihren Platz hatte, gab der Show den Drive, die typisch irische Schnelligkeit bei den Tänzen, aber auch die Melancholie bei den oft traurigen irischen Liedern. Die Querflöte gab dabei den rauchigen Sound, das Akkordeon das Tempo. Savannah Donohue auf der Querflöte und Kevin Murphy bekamen für ihre Soli sehr zudem viel Beifall vom engagierten Publikum, das vom ersten Tanz an rhythmisch mitklatschte.

Schön war, dass die Künstler ihre Show nicht bierernst nahmen. Sie kommunizierten mit dem Publikum und machten Scherze, sie banden oft das Publikum in ihre Show ein.

Und so bekamen die Künstler auch den verdienten langen Applaus, für den Irish 4sie sich mit einer Zugabe bedankten.

Wir können uns schon auf den nächsten Auftritt der Gruppe im Landkreis freuen. Im nächsten Jahr kommen sie in die Göppinger Stadthalle. Den Termin erfahren sie rechtzeitig beim Filstalexpress.

 

 

Die Mitwirkenden:

Sängerin                                                                                            Lisa Murpy

Haupttänzer                                                                                      Donna Dureck

Haupttänzer, Choreograph und Leiter der Gruppe                   Chris McSorley

 

Tänzerinnen                                                                                    Laura Kerr, Erin Grace, Amy Foley

Tänzer                                                                                              Daniel Coogan, Daniel Hunter, Chris Copeland

 

Fiddel                                                                                               Charlie Golloway

Gitarre                                                                                              Darragh Hurley

Querflöte                                                                                         Savannah Donohue

Piano                                                                                               Conor Broderick

Akkordeon/Irish Drum                                                                  Kevin Murphy

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/kultur/22649/

Kommentar verfassen