Vernissage der Ausstellung „El contraste“

Die Bundestagsabgeordnete Heike Baehrens und der Landtagsabgeordnete Staatssekretär Peter Hofelich luden in den Räumen ihres SPD-Bürgerbüros zu einer Vernissage der Ausstellung „El contraste“ mit Bildern des Göppinger Künstlers Detlev Schorlau ein. Über 100 Gäste folgten am Sonntag, 22. November dieser Einladung, um die Werke des „Malhandwerkers“, wie er sich selbst versteht, zu betrachten.

Hofelich_Baehrens_SchorlauNach der Begrüßung der beiden Abgeordneten führte Margit Haas in das Thema ein und würdigte das Schaffen des Malers. Die neuen, großformatigen Gemälde, die völlig ohne Pinsel entstanden und in mehreren Schichten geschüttet und gespachtelt wurden, fanden großen Anklang bei den Besuchern und das eine oder andere Bild fand bereits einen neuen Besitzer.

„Kunst muss bei den Menschen sein – wo sie leben und arbeiten – und nicht nur in Galerien und Ausstellungsräumen“, ist Detlev Schorlau überzeugt. Deshalb hat er gern die Einladung der beiden Abgeordneten angenommen seine Werke im SPD-Bürgerbüro auszustellen.

Die Ausstellung ist bis zum 31. März 2016 zu sehen und kann Werktags zu den Bürozeiten im Bürgerbüro im Roth Carrèe (Schillerplatz 10, 73033 Göppingen) besichtigt werden.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/kultur/19705/

Kommentar verfassen