«

»

Beitrag drucken

Internationales Fest zur Befreiung der Stadt Kobane von der Terrormiliz „Islamischer Staat“

Am Samstag den 9. Februar beginnt um 18 Uhr im Haus der Jugend in der Dürerstraße 21 in Göppingen ein internationales Fest.

Es findet statt, um die Befreiung der Stadt Kobane in Nordsyrien von der Terrormiliz „Islamischer Staat“ zu feiern. Dazu gibt es ein Buffet mit typisch regionalem Essen, Live-Musik und Tanz. Die schon zum vierten Mal in Folge stattfindende Veranstaltung des Göppinger Solidaritätsbündnis für die Demokratische Föderation Nordsyrien möchte dieses Jahr auch auf die akute Gefahr durch einen Angriffskrieg der Türkei auf Syrien aufmerksam machen. Der Erlös der Veranstaltung geht vollständig für medizinische, humanitäre Hilfe nach Nordsyrien. Das informative als auch kulturelle Programm fordert zum Feiern und Tanzen geradezu auf. Unter den Topacts ist auch die aus dem kurdischen Fernsehen bekannte Sängerin Zeynep Enhas.

PM Göppinger Solidaritätsbündnis für Nordsyrien

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/85650/

Kommentar verfassen