Göppingen: Mit der städtischen Bonuskarte Freikarten für Circus Krone

Um auch finanziell nicht so gut gestellten Bürger/-innen den Besuch von Circus Krone zu ermöglichen, stellt das Unternehmen 500 Freikarten zur Verfügung.

Freikarte Circus KroneCircus Krone gastiert demnächst im Göppinger Stauferpark und wird auf dem Dr.-Herbert-König-Platz von Donnerstag, 7. Mai, bis Montag, 11. Mai, täglich zwei Vorstellungen geben. Sie finden wochentags um 15:30 und 20 Uhr und am Sonntag um 14 und 18 Uhr statt. Am letzten Gastspieltag am Montag 11. Mai, gibt es nur eine Abschieds-Vorstellung um 15:30 Uhr. Zu Krones riesiger Zeltstadt gehören gegenwärtig fast 400 Menschen, und 200 Tiere, mehr als 330 Wohn-, Pack- und Gerätewagen sowie ein Spielzelt für nahezu 4.000 Personen.

Um auch den finanziell nicht so gut gestellten Göppinger Bürgerinnen und Bürgern einen Circus-Besuch zu ermöglichen, stellt das Unternehmen 500 Freikarten zur Verfügung. In Anspruch nehmen können dieses Gratis-Angebot alle Inhaber/-innen der städtischen Bonuskarte. Die Freikarten stehen für die Vorstellung am Donnerstag, 7. Mai, um 15:30 Uhr zur Verfügung. Die Anspruchsberechtigten können die Freikarten bei der Stadtverwaltung Göppingen, Referat Bürgerangebote und Soziales, Pfarrstraße 11, 73033 Göppingen, Zimmer 2 und 3 im Erdgeschoss ab sofort abholen. Die Öffnungszeiten sind Montag 8 bis 13 Uhr, Dienstag, Mittwoch und Freitag 8 bis 12 Uhr sowie Donnerstag 13:30 bis 18 Uhr. Bitte die Bonuskarte(n) als Nachweis mitbringen. Der Circus macht darauf aufmerksam, dass aus feuerpolizeilichen Gründen pro Vorstellung nur vier Rollstuhlfahrer/-innen zugelassen sind. Diese müssen sich daher unter der Telefonnummer 01805 247287 vorher anmelden.

Die städtische Bonuskarte mit vielen anderen interessanten regelmäßigen Angeboten für Göppinger Einwohner/-innen erhalten Empfänger von Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch XII (Sozialhilfe) und Empfänger von Hartz-IV-Leistungen (Arbeitslosengeld II) sowie Geringverdiener. Beantragt werden kann die Bonuskarte ebenfalls beim Referat Bürgerangebote und Soziales unter der oben stehenden Adresse sowie bei allen Bezirksämtern. Weitere Auskünfte erhalten Interessierte unter der Nummer 07161 650-446 und -447 oder per E-Mail soziales@goeppingen.de.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/5173/

Kommentar verfassen