Geislingen: Maikäferhäusle meldet sich nach Renovierungen zurück

Seit dem Maikäferbühnle beim Tag der Jugend gab es im MKH zwar keine Veranstaltungen, dennoch hat sich einiges getan. Im Jugendhaus wurde fleißig renoviert.

MKH_Renovierung_03Es wurden alle sehr alten Fenster im Haus durch neue ersetzt. Eine solch umfassende Maßnahme kam für den Vorstand des Maikäferhäuske e.V. überraschend und wurde mit Begeisterung aufgenommen. Der Unterschied macht sich bereits jetzt bemerkbar und wird sich sicher auch in den Heizkosten niederschlagen. Außerdem wurde im Veranstaltungsraum, nachdem die Deckenfassade erneuert wurde, von engagierten Jugendlichen alles neu gestrichen. Des Weiteren wurden einige neue Brandschutztüren eingebaut und die Elektrik und der Fassadensockel wurden erneuert. Wir freuen uns sehr über diese Maßnahmen und danken der Stadt Geislingen!

Am Freitag, den 2. Oktober wird diese positive Entwicklung mit der „MKH is back“-Party gefeiert. Es darf auf 2 Etagen getanzt werden zu elektronischer Musik von jungen Leuten aus der Region. Dieses Mal sind DJ Bryan, das NTNSV Soundsystem, DJ Marcx und Dinosaur dabei. Wir freuen uns!

Im Übrigen hat der Vorstand des Jugendhaus Maikäferhäusle e.V. beschlossen für mögliche geplante Projekte mit jugendlichen Flüchtlingen und Asylbewerbern aus Geislingen und Umgebung die Räumlichkeiten des Jugendhauses mietfrei zur Verfügung stellen. Auch für andere Kooperationen für Jugendprojekte, für die es keine Räumlichkeiten gibt, stehen wir immer zur Verfügung.

Der Maikäferhäusle e.V. sucht außerdem laufend Nachwuchs, der mitgestalten und mithelfen will. Jeder der sich engagieren will oder sonstiges Interesse an Kontaktaufnahme hat, ist herzlich zu den jeden Dienstag um 19:00 stattfindenden Vorstandssitzungen eingeladen. Die neuesten Informationen und die Möglichkeit jederzeit Kontakt aufzunehmen gibt es bei www.mkh.de.

Joschka Klein-Bühler

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/15802/

Kommentar verfassen